HAARFREIHEIT IN EINER VÖLLIG NEUEN DIMENSION 

 

MEDIZINISCHE DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG

GEARBEITET WIRD MIT EINEM MED. LASER DER KLASSE IV von Alma Lasers

Mit der medizinischen Laser-Haarentfernung und der Anwendung eines ALMA-Lasers der Klasse IV biete ich dir eine wirksame Lösung zur Haarentfernung. Durch diese spezielle Methode werden gezielt Haarproduzierende Zellen verödet und können somit keine neuen Haare mehr nachproduzieren. Die Haut und das Gewebe bleiben verschont.

 

Keine Rötungen, keine eingewachsenen Haare, keine sichtbaren Poren oder Rasierpickelchen mehr. Die Behandlung kann bei allen Haut- und Haartypen durchgeführt werden.

 

ALMA Laser @diebeautyboutique

Soprano ICE ist die derzeit umfassendste und effektivste Lösung zur Laser-Haarentfernung weltweit. Die Behandlungen sind sanft, schmerzarm und nachweislich sicher. Mit Soprano ICE lassen sich alle Hauttypen ganzjährig behandeln, selbst gebräunte Haut.

 

Die Lichtimpulse dringen mit hoher Intensität gezielt über das im Haar enthaltene Pigment in den Haarfollikel ein und bewirken durch thermische Reaktion eine Verödung der Nährstoffzellen der Haarwurzel. Ein integriertes Kühlsystem ermöglicht diese Art von sanfter Haarentfernung. Dunklere Haare sprechen besonders gut auf die Behandlung an, da diese den Farbstoff Melanin in größerem Maße enthalten, aber mit diesem neuen Lasersystem lassen sich selbst sehr helle Haare gut entfernen.

 

Behandlungsvorbereitung

Am Tag der Behandlung sind die zu behandelnden Regionen gründlich zu rasieren. Bis 2 Wochen vor der Therapie sollen die Haare nicht gezupft, gewaxt oder epiliert werden. Bei der Verwendung einer betäubenden Salbe soll diese 30 Minuten vor der Behandlung selbständig aufgetragen und nach Bedarf vor Ort aufgefrischt werden.

 

Behandlungsdauer & Effekt

Die Anzahl der Behandlungen ist von der Haardichte und dem eigenen Körper abhängig. Die Behandlung wird pro Region alle 4-6 Wochen (abhängig von der Region) wiederholt, durchschnittlich hat man ab 8 - 12 Behandlungen erfolgreich alle Haarzellen behandelt. Abhängig vom eigenen Körper, können es auch mehr als 12 Behandlungen sein. 

 

Das Haar fällt jeweils 10 Tage nach der Laserbehandlung aus. Bereits ab der ersten Behandlung wachsen deutlich weniger und um ein vielfaches langsamer feinere Haare. Sie werden merken, dass sich von Behandlung zu Behandlung dieser positive intensiviert bis schlussendlich keine Haare mehr übrig sind.

 

Ist dauerhaft wirklich dauerhaft ?

Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit Haarwurzeln neu zu bilden, selbst nach einer Laserenthaarung. Mit jährlich zwei bis drei Nachbehandlungen zur Auffrischung kann das haarfreie Ergebnis gehalten werden.

 

Laser vs. IPL

Ein medizinischer Laser arbeitet gezielt in einer spezifischen Wellenlänge, während die IPL-Technologie Wellenlängen von ca. 500-1200 nm aufweist, wodurch aufgrund von Streuung in mehreren Ebenen eine niedrigere Temperatur am Haarfollikel zu Stande kommt.

 

Der Unterschied liegt in dem konzentrierten Lichtimpuls des Lasers, der gezielt auf den Haarfollikel einwirkt und somit dauerhaft die Haarwurzel schädigt. Der Laser nützt stets höhere Temperaturen unter nahezu vollkommener Schmerzfreiheit und erreicht durch ein höheres Ausmaß an Intensität optimale Ergebnisse.

 

Die IPL-Technologie arbeitet mit einem breiten Wellenlängenspektrum und erreicht deshalb nicht die Eindringtiefe eines Lasers. Dadurch wird an der Zielstruktur der Haarwurzel eine weniger hohe Temperatur erreicht, was für Effektivität der Haarentfernung wichtig ist.